top of page

Kira Fleck

2022_04_24_Meisterprüfungsprojekt_Illustrationsaufnahme57225_Kira_Fleck_Photography.jpg

Schon in Jugendtagen entdeckte ich meine Leidenschaft zur Fotografie, die sich während eines Praktikums und einer Ausbildung zur Fotografin mit dem Schwerpunkt Produkt festigte. Nach einem Berufsjahr und der Teilnahme an der Samstagsschule für begabte Handwerker (Stipendiatenprogramm als Führungskräftetraining der HWK), entschloss ich, mein Wissen über eine Weiterbildung im Fotografen-Handwerk zu erweitern, um selbst einmal den eigenen Meisterbrief in den Händen halten zu können. Während meiner Recherche wurde mir schnell klar: Ich schreibe nur eine Bewerbung - und die geht von meiner Heimat nahe Frankfurt am Main an das PHOTO+MEDIENFORUM in Kiel!Bis heute bin ich dankbar für diese Entscheidung.


2022_04_24_Meisterprüfungsprojekt_Illustrationsaufnahme56341_Kira_Fleck_Photography.jpg
2022_03_01_Meister_Langzeitprojekt_LauraSiebkeModel_Kira_Fleck_Photography0382.jpg
2022_04_19_Meisterprüfungsprojekt_Peopleaufnahme_Beauty1370_Kira_Fleck_Photography.jpg
2022_03_01_Meister_Langzeitprojekt_LauraSiebkeModel_Kira_Fleck_Photography0693.jpg

Wir lernten in einer kleinen, homogenen Gruppe mit dem neusten Equipment und erschlossen, teilweise über externe Dozenten, für den Einzelnen völlig neue Schwerpunkte der Fotografie. Ich selbst durfte sogar eine Unterrichtseinheit zum Thema „Interieur-Fotografie“ halten und mein Wissen an die Lehrgangsteilnehmer*innen weitergeben. Besonders gefiel mir der stetige Austausch auf Augenhöhe mit den anderen Lehrgangsteilnehmern*innen und Dozenten sowie der hohe Anspruch in abwechslungsreicher Theorie und Praxis. Ein großes Lob geht auch an das sich im Haus befindende Wohnheim und vor allem an die gute Küche vor Ort, die während der Lernzeit stets für Wohlbefinden sorgte.

Ich glaube, dass der/die Fotograf*in zukünftig noch stärker multimedial aufgestellt sein muss, um den Kundenansprüchen der heutigen Zeit gerecht zu werden. Workshops in den Bereichen CGI und Videografie setzten dabei für mich erste Impulse, die ich weiterhin für den betrieblichen Alltag vertiefen möchte. 

Den Meisterkurs empfehle ich jedem, der seine fachliche Kompetenz erweitern möchte, eine neue Herausforderung sucht und bereit ist, sich auf eine der spannendsten Zeit seines Leben einzulassen.

bottom of page