Agnes Kinczer

Weiter geht es mit unserer Vorstellungsrunde der Meister. Heute: Agnes Kinczer. 

Agnes kommt aus Ungarn und hat vor ihrer Ausbildung zur Produktfotografin bereits Kunstgeschichte studiert. Die Freude war bei uns sehr groß, als Agnes sich entschied im Januar am Meisterlehrgang teilzunehmen - wir kannten sie bereits aus den Lehrgängen der Überbetrieblichen Unterweisung und sahen von Beginn an sehr großes Potenzial in ihren Arbeiten. 

Neue Ideen und Energie zieht die junge Fotografenmeisterin aus der Natur und bei einer guten Tasse Tee. Und so war es nicht verwunderlich, dass Agnes als eine der ersten ihr Konzept für die Meisterserie ausgearbeitet und geprobt hat. So entstand eine tolle Serie zum Thema ungarische Mode, die wir euch unbedingt zeigen wollen:

 

Wir hatten mit 10 Teilnehmern des Vollzeitlehrgangs und 5 Teilnehmern im Teilzeitlehrgang eine unfassbar tolle Zeit und sind froh, dass Agnes dieser Runde angehörte und mit ihrer charmanten Art so manchen während der stressigen Prüfungsphase wieder zur Ruhe brachte. Ob das auch an den entspannenden Nackenmassagen lag, für die sie sich zwischendurch Zeit nahm?! ;) 

 

Von ihren Mitstreitern wurde sie jedenfalls so wahrgenommen:

 

"Agnes weiß genau wie ihre Bilder sein sollen. Und dafür arbeitet sie, bis alles passt. Und ganz nebenbei gibt sie die besten Massagen der Welt."

 

Liebe Agnes, auch für dich nur das Beste auf deinem Weg als Fotografenmeisterin. Wir freuen uns von dir zu hören!

 

Mehr von Agnes auf Facebook: https://www.facebook.com/agneskinczer/ 

oder Instagram: agneskinczer_photography

Du möchtest auch Meister werden? Bewirb dich jetzt für Januar 2019 im Vollzeitlehrgang oder für den Teilzeitlehrgang im April 2019. Du möchtest mehr wissen? Dann ruf uns an oder nimm am Online-Infoabend teil. Alle Infos auf dieser Seite oder unter 0431 57 97 0 34.

 

Wir freuen uns auf dich! 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

May 22, 2019

October 12, 2018

July 17, 2018

June 28, 2018

March 27, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter